Hundeschule Dortmund

Welpenschule

Besonders wichtig für Welpen ist es, so früh wie möglich soziale Kontakte zu Artgenossen, seine Umwelt und den Umgang damit kennen zu lernen. Die Sozialisierungsphase (4.-12. (14.) Lebenswoche) eignet sich zur Festigung gelernten Verhaltens besonders. Was hier nicht gelernt wird, kann später oft nur mühsam oder gar nicht mehr aufgeholt werden. Damit sind die Probleme im späteren Alter vorprogrammiert.

In spielerischer Form bringen wir Ihrem Welpen den richtigen Umgang mit Artgenossen und verschiedenen Situationen bei, um sein Sozialverhalten richtig entwickeln zu helfen. Das Aufbauen von gegenseitigem Vertrauen zwischen Hund und Halter ist jedoch ebenso wichtig für eine gesunde Entwicklung. Daher ist auch dieser Teil ein wichtiger Bestandteil des Trainings, um Grundkommandos wie Sitz, Platz, Fuss, Leinentraining und Beisshemmung zu erlernen und zu festigen.

Damit die Kleinen nicht den Spaß am Lernen verlieren, wird immer wieder zwischen den verschiedenen Phasen des Trainings, Freispiels, kontrollierten Spiels (Hindernisse angstfrei überwinden, Apportieren lernen u.v.m.) und den notwendigen Ruhephasen abgewechselt.

Diesen Service biete ich ihnen in Dortmund, Witten, Herdecke, Schwerte, Holzwickede, sowie in Lünen an. Weitere Städte bitte per Anfrage.